Ausbildungsinhalte

Unser Ausbildungskonzept entspricht allen Vorgaben für die Krankenkassen-Anerkennung (EMR, ASCA).

Die dreijährige Grundausbildung des Fachverbandes wird mit dem Diplom «FigurenspieltherapeutIn FFT» abgeschlossen und erlaubt das Arbeiten in einer eigenen Praxis oder in Institutionen.

Zur Erlangung eines eidgenössischen Diplomes «KunsttherapeutIn / Fachrichtung Drama- und Sprachtherapie» sind anschliessend noch mindestens drei Jahre Berufserfahrung und aufbauende Module notwendig. Hierfür arbeitet der Fachverband Figurenspieltherapie FFT mit anderen kunsttherapeutischen Verbänden und Ausbildungsinstitutionen der OdA ARTECURA zusammen, um individuelle Lösungen zu ermöglichen. Die FFT HF befindet sich aktuell im Anerkennungsverfahren als modulanbietende Schule und rechnet damit, ab 2023 die Aufbauausbildung mit den Modulzertifikaten und dem Branchenzertifikat anbieten zu können.

Kuchendiagramm mit Ausbildungsinhalten Psychologie, Handwerk und Gestaltung, Bildsprache, Schulmedizinische Grundlagen, Selbsterfahrung, Supervision, Praxis und Diplomarbeit/Abschlussverfahren
Weiterlesen
Ausbildungsziele